BSK Besuch in der Schweiz | WSCA Online
29.06.2022

In der Nacht vom 29. auf den 30. Juli werden unsere Server modernisiert. Es wird zu einem Ausfall der ganzen Site (wsca.ch) von ca. 3 Stunden kommen. Möglicherweise werden anschliessend einzelnen Funktionen nicht sofort funktionieren. Wir werden die Site am 30. Juli so früh als möglich prüfen und allfällige Fehler beheben.

Samstag 11. Juli - Ankunft

Tagesbericht

Der erste Tagesbericht kommt vom Webmaster. Schon am Morgen früh des 11. Juli sind die ersten Fotos eingegangen, publiziert durch Kim auf der Homepage das BSK. Es waren die Bilder von der Reise und der Unterkunft in Hildesheim.

Um 16 Uhr traf man sich in Ottenbach. einige fleissige Hände hatten bereits den Festplatz bestuhlt und begonnen, Kaffeemaschine zu installieren, Getränke aufzutischen und Geschirr bereit zu machen. Noch war nicht so klar, wann denn der grosse Moment kommen würde. Sie hätten um 15:30 Uhr von der Grenze angerufen, hiess es. Um 16:15 ging dann his Masters Natel. Aus den wenigen Worten "Einkaufen beim Zoll" liess sich nicht wirklich viel sinnvolles erahnen. Dann lief Roli los, ohne etwas zu sagen. Die Gäste mussten in der Nähe sein (bis zum Zoll wäre es zu Fuss doch etwas weit). Einige Minuten später war Roli wieder zurück. Kurz darauf fuhren die zwei schwarzen Limousinen ein und 11 Nordländer stiegen aus. Die meisten Schweizer sassen noch an den Tischen und wussten von nix. Doch auch als das Empfangskomitee dann stand, dauerte es seine Zeit, bis man sich näher kam. Nach der etwas zögerlichen Begrüssung gings dann auf die andere Seite, Getränke fassen, becher beschriften, sich setzen und mal etwas ausruhen - Schweizer rechts, Dänen links - vorerst noch.

Um 5 Uhr wie geplant traffen dann die Spaghetti ein und es gab etwas zu beissen. Wir genossen den feinen gemischten Salat und die perfekt al-dente Spaghetti Bolo. Schwatzen, Fussball, Fotogrfieren, Gedankenaustausch - die Leute durchmischten sich, man lernet sich etwas kennen, man war schon gut gestärkt und ... es machte sich erste Müdigkeit bemerkbar. Die ersten müden Leute konnten gerade noch daran gehindert werden, das Kuchen/Desert-Buffet zu verpassen. Nach den feinen Süssigkeiten begann langsam die Aufbruchstimmung. Sicher wollten die Gäste mal "nach Hause", duschen, relaxen und sich von der langen Fahrt erholen. Wir verbliebenen räumten langsam zusammen und verzogen uns dann auch nach Hause.

... und freuen uns auf eine sommerliche Woche, die am Montag an und auf der Reuss starten wird...

Urs Künzler


Wunsch des Webmasters: Bitte überlasst mir Fotos und Tagesberichte, die für unsere Homepage gedacht sind, so schnell als möglich, damit ich sie gleich sofort online stellen kann und ihr gleich sofort Freude daran haben könnt. Normalerweise kann ich die Sachen auch gleich vor Ort zu mir kopieren. Vielen Dank.

Fotos

Fotogalerie des BSK (Dänisch)